Neuraltherapie nach Huneke

Neuraltherapie nach Huneke - die zertifizierte Fortbildungsreihe

Die Internationale medizinische Gesellschaft für Neuraltherapie nach Huneke zertifiziert diese Kursreihe mit Diplom. 

Neuraltherapie ist die regulationsmedizinische Beeinflussung des Vegetativums zur Behandlung von Schmerzen, Funktionsstörungen, Erkrankungen und zur Diagnostik und Ausschaltung von Stoerfeldern und Heilungshindernissen.

Die curriculare Fortbildung umfasst 12 Kurse von jeweils 12 Unterrichtseinheiten, Repetitionskurs und Prüfungskurs sowie den Nachweis von 60 Unterrichtseinheiten Kongressbesuchen, wie dem ZAEN-Kongress, davon der mindestens einmalige Besuch des neuraltherapeutischen Seminars in Greifswald.

Kurs 1 bis 3 sind Grundkurse und Voraussetzung für die Fortgeschrittenenkurse 4 bis 12.

Für Studenten bieten wir die Teilnahme von Kurs 1 bis 6 an. Erfragen Sie hierzu die ermäßigten Kursgebühren.

Die Fortbildungsreihe wird mit Prüfung und Diplom abgeschlossen. Dies berechtigt den Praxisschwerpunkt "Neuraltherapie nach Huneke" unabhängig einer anerkannten Ärztekammerweiterbildung zu benennen.

Nähere Infos finden Sie unter www.ignh.de.

Präsident und Leiter der Fortbildung Neuraltherapie nach Huneke:
Dr.med. Hans Barop

Seite drucken

Mitgliederbereich

Mitgliederbereich

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Anmelden

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle Freudenstadt
Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren und Regulationsmedizin e.V.

Am Promenadenplatz 1
72250 Freudenstadt

Tel +49 (0) 74 41 - 91 858 - 0
info@no_Spam.zaen.org