Weiterbildung für die Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren

Kursangebote 146. ZAEN-Kongress Frühjahr 2024

Bitte beachten Sie, dass die Buchung einer Kongresskarte Voraussetzung für die Kongressteilnahme ist.

zur Buchung

Zusatzbezeichnung

Der ZAEN ist der führende Verband für die Weiterbildung in Naturheilverfahren für Ärzte in Europa. Die ZAEN Weiterbildung Naturheilverfahren wird deshalb von allen Ärztekammern zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren anerkannt.

Voraussetzungen

Als Bestandteil der Weiterbildungsordnung für Ärzte ist Naturheilverfahren offizielle ärztliche Medizin. Um einen hohen Qualitätsstandard nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten zu sichern können an ZAEN Fortbildungen nur Ärzte/Ärztinnen und Medizinstudenten teilnehmen.

Die Weiterbildung Naturheilverfahren wird von hochqualifizierten, erfahrenen ZAEN-Referenten durchgeführt und zeichnet sich durch hohe Fachkompetenz und einen hohen Praxisbezug aus. Derr ZAEN hat ein Curriculum entwickelt, welches Ihnen einen strukturierte, umfassende Weiterbildung in Naturheilverfahren garantiert.

Diese Weiterbildung erfolgt gemäß der neuen (Muster-)Weiterbildungsordnung der Bundesärztekammer von 2018 (gültig veröffentlicht am 26.06.2021), bzw. soweit bis Redaktionsschluss veröffentlicht, den Weiterbildungsordnungen  von 14 der 17 Landesärztekammern, und wird demzufolge auch weiterhin von allen Ärztekammern anerkannt. Insbesondere das sog. (Muster-)Kursbuch, in dem die wesentlichen Inhalte der jetzt Module genannten Kurse und Fallseminare festgehalten sind, wurde bislang von allen LÄK unverändert übernommen.

Bezüglich der erfreulich geringen Auslegungsdifferenzen zwischen einzelnen LÄK empfehlen wir zaenmagazin Heft 4 2021 S. 41 – 53.

Die Weiterbildung Naturheilverfahren beim ZAEN ist so gestaltet, dass Sie diese neben Ihrer laufenden Praxis bzw. Kliniktätigkeit vollständig absolvieren können, wenn Sie sich für die Option Kursmodule plus Fallseminarmodule entscheiden. Die vier je fünftägigen Kursmodule à 40 h beim ZAEN erfüllen die Vorgaben für die 160 h Kursweiterbildung.

Zusätzlich müssen Sie eine 6-monatige Tätigkeit in einem Hospitations- bzw. Anstellungsverhältnis absolvieren, ersatzweise  80 Stunden Fallseminaren  einschließlich Supervision in  Modulen à 20 h, die Ihnen der ZAEN anbietet.

Einzig die LÄK Berlin erkennt eine Äquivalenz von je 20 h Fallseminar zu je 6 Wochen praktischer Tätigkeit in beliebiger Höhe an. Bitte beachten Sie, dass Sie als Neueinsteiger gemäß neuer WBO die Kursmodule in der festgelegten Reihenfolge 1,2,3,4 absolvieren müssen. Bezüglich des frühestmöglichen Zeitpunktes des Eintritts in die Fallseminare empfiehlt die (Muster-)WBO nach Kursmodul 2.

Ärztliche Naturheilverfahren sind durch Ärztekammern in entsprechenden  Weiterbildungskursen und zusätzlichen Fortbildungen zertifizierte Medizin, die von mindestens 15.000 Ärzten praktiziert wird.

Definition nach der Weiterbildung:
Die Weiterbildung Naturheilverfahren umfasst in Ergänzung zu einer Facharztkompetenz die Anregung der individuellen körpereigenen Ordnungs- und Heilkräfte durch Anwendung nebenwirkungsarmer oder -freier natürlicher Mittel.

Voraussetzung zur Zulassung zur Prüfung (nicht jedoch zur Absolvierung des Curriculums!):
Facharztanerkennung

Weiterbildungszeit:
• 6 Monate Weiterbildung bei einem Weiterbildungsbefugten gemäß § 5 Abs. 1 Satz 2 oder auch ersetzbar durch
• 80 Stunden Fallseminare einschließlich Supervision
• 160 Stunden Kurs-Weiterbildung gemäß § 4 Abs. 8 in Naturheilverfahren

Vorsitzender der Weiterbildungskommission:
Dr. med. Martin Adler, Siegen

Inhalte (gemäß MWBO 2018)
Das Kursbuch Naturheilverfahren der Bundesärztekammer gibt die Inhalte für die einzelnen Bereiche der vier Module vor.  

In den Wochenkursen haben wir die Inhalte themenbezogen nach der neuen WBO zusammengestellt, um die Kurse interessant und praxisbezogen zu gestalten.

Weiterbildungsseminare Naturheilverfahren

Modul I: Grundlagen der Naturheilkunde (40 Stunden)
·   Grundlagen der Naturheilverfahren
·   Diagnostische Verfahren in der Naturheilkunde
·   Therapie mit Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln
·   Kneipp-, Hydro-, Balneo- und Klimatherapie
·   Massagebehandlungen und Reflextherapie
·   Ordnungstherapie

Modul II: Therapie- und Verfahrensgrundlagen (40 Stunden)
·   Therapie mit Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln
·   Physikalische Verfahren
·   Ernährung und Fasten
·   Ordnungstherapie
·   Bewegungs- und Atemtherapie
·   Grundlagen der Akupunktur und Neuraltherapie

Modul III: Verfahren in der Naturheilkunde (40 Stunden)
·   Weitere Diagnostische Verfahren in der Naturheilkunde
·   Therapie mit Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln
·   Kneipp-, Hydro-, Balneo- und Klimatherapie
·   Massagebehandlungen und Reflextherapie
·   Manuelle Verfahren
·   Bewegungs- und Atemtherapie

Modul IV: Therapie mit Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln (40 Stunden)
·   Therapie mit Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln
·   Kneipp-, Hydro-, Balneo- und Klimatherapie
·   Ernährung und Fasten
·   Ordnungstherapie
·   Ausleitende und umstimmende Verfahren

Fallseminare

Modul I: Spezifik naturheilkundlicher Diagnostik (20 Stunden)
·   Herz-/Kreislauferkrankungen
·   Atemwegserkrankungen
·   Gastroenterologische Erkrankungen
·   Stoffwechselstörungen

Modul II: Therapeutische Möglichkeiten/Verfahren (20 Stunden)
·   HNO-Erkrankungen
·   Gynäkologische Erkrankungen
·   Urologische Erkrankungen
·   Vegetative Dysfunktion
·   Schlafstörungen

Modul III: Hauptindikationsbereiche (20 Stunden)
·   Erkrankungen des Bewegungsapparates
·   Dermatologische, allergologische und Autoimmunerkrankungen
·   Neurologische Erkrankungen

Modul IV: Naturheilverfahren bei ausgewählten Patientengruppen (20 Stunden)
·   Geriatrische Erkrankungen und Beschwerden
·   Kinderkrankheiten
·   Patienten mit onkologischen Erkrankungen
·   Patienten mit somatoformen Störungen

Eine Unterrichtsstunde entspricht weiterhin 45 Minuten.

Neu ist, dass die Inhalte der Module nicht mehr frei wählbar sind, und somit bei allen Anbietern ähnlich strukturiert vorhanden sein müssen.

Bei der Durchführung der Fallseminare ist darauf zu achten, dass sich die Module über einen ausreichend langen Zeitraum vom mindestens 6 Monaten verteilen.

80 Stunden Fallseminare können  die sechsmonatige Weiterbildung in der Praxis oder Klinik ersetzen.

Die Struktur der Fallseminare nach den Richtlinien der BÄK sieht vor, dass jeder Teilnehmer eine Falldarstellung in einem Teil-Seminar vorstellen muss.

Die Weiterbildungsteilnehmer sind verpflichtet, mindestens zwei Fälle innerhalb der 40 h-Fallseminare vorzustellen. Damit wir diese einteilen können, möchten wir Sie bitten uns kurz mitzuteilen, für welches Thema Sie sich entschieden haben.

Nach Rücksprache reichen Sie uns bitte Ihre Präsentation in Form einer DIN A 4 Seite mit einem naturheilkundlichen Fall bei uns in der Geschäftsstelle ein. Die Falldarstellungen müssen mindestens eine Woche vor Kursbeginn dem Sekretariat des ZAEN schriftlich vorliegen.

Bitte beachten Sie, dass wir die Präsentation für die restlichen Teilnehmer vervielfältigen wollen.

Weiterbildung Naturheilverfahren in Überlingen
Im gesamten Kursprogramm wird neben der theoretischen Wissensvermittlung auch sehr praxisorientiert gearbeitet, d.h. Naturheilverfahren sollen für die Teilnehmer erlebbar werden. Wegen des Fastenerlebnisses ist die Kursdauer von einer Woche notwendig.

Zimmerreservierung: Kurpark-Klinik Tel. 07551/806156 – Mail: aerzte.sekretariat@no_Spam.kurpark-klinik.de
Kosten für Unterbringung und praktische Fastenmaßnahmen werden zusätzlich zu den Kursgebühren von der Kurpark-Klinik direkt berechnet.

Sonderregelung der Gebühren
Bei Buchung von 4 Weiterbildungswochen beim ZAEN erhalten Sie als ZAEN-Mitglied 10 % Ermäßigung.

Noch Fragen?
Zu Einzelheiten können Sie sich jederzeit an die Weiterbildungsbeauftragten Ihrer Ärztekammer oder per schriftlicher Anfrage direkt an den ZAEN wenden.

Naturheilverfahren - Weiterbildungskurse für die Zusatzbezeichnung

von allen Ärztekammern anerkannt.

Termine

Weiterbildung Naturheilverfahren in Überlingen
03.-10.12.2024    Weiterbildung Naturheilverfahren - Modul II mit Selbsterfahrung Heilfasten nach Buchinger - Programm folgt

Weiterbildung Naturheilverfahren/Fallseminare in Freudenstadt nach neuem (Muster-)Kursbuch Naturheilverfahren
06.-10.03.2024    Weiterbildung Naturheilverfahren - Modul II
06.-10.03.2024    Weiterbildung Naturheilverfahren - Modul IV
18.-22.09.2024    Weiterbildung Naturheilverfahren - Modul I
18.-22.09.2024    Weiterbildung Naturheilverfahren - Modul III
18.-20.09.2024    Fallseminare Weiterbildung Naturheilverfahren - Modul I
20.-22.09.2024    Fallseminare Weiterbildung Naturheilverfahren - Modul II

26.-28.04.2024    Fallseminare Weiterbildung Naturheilverfahren - Modul III - ONLINE
10.-12.05.2024    Fallseminare Weiterbildung Naturheilverfahren - Modul IV - ONLINE
08.06.2024          Refresher- und Prüfungsvorbereitungskurs Naturheilverfahren - ONLINE

Weiterbildung zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren Kooperation Berlin – Hamburg
Die Arbeitsgruppe Naturheiltage/Weiterbildung der Ärztegesellschaft Berlin/Brandenburg und die Ärztekammer Hamburg (Leitung der NHV-Weiterbildung: Prof. Dr. M. Rostock) werden ab Januar 2024 eine Weiterbildungskooperation eingehen.

Die Organisation der Weiterbildungskurse Naturheilverfahren wird durch den Zentralverband der Ärzte f. Naturheilverfahren und Regulationsmedizin (ZAEN) unterstützt.

Wir wollen KollegInnen eine Weiterbildung für die Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren im Laufe eines Jahres an zwei Standorten (Hamburg/Berlin im Wechsel) oder die Weiterbildung über 2 Jahre an einem Standort (Berlin oder Hamburg) ermöglichen.

Dies soll Synergien nutzen, Ressourcen schonen, aber auch einen Austausch und eine engere Zusammenarbeit ermöglichen.

Die Kursinhalte werden unter strenger Berücksichtigung der neuen WBO eng aufeinander abgestimmt, so dass es zu keinen Wiederholungen oder Auslassungen kommt.

Eine weitere Neuerung wird sein, dass die Kurse Freitag nachmittags online stattfinden, damit die Vereinbarkeit mit der Arbeitstätigkeit und einer evtl. Anreise verbessert wird.

Die Kurse werden 2024 in der Reihenfolge I/Berlin, II/Hamburg, III/Berlin und IV/Hamburg und 2025 in der Reihenfolge I/Hamburg, II/Berlin, III/Hamburg, IV/ Berlin angeboten.

Die Schulferien werden nach Möglichkeit für die jeweiligen Bundesländer berücksichtigt.

Die Anmeldung für die einzelnen Kurse erfolgt bei den jeweiligen Veranstaltern.

Die Fallseminare werden in Hamburg in Form eines Blockseminars nach Kurs IV angeboten, in Berlin jeweils an einzelnen Wochenenden über 2 Jahre verteilt.

Wir bemühen uns um eine Flexibilisierung der in Berlin geltenden 24 Monate Mindestweiterbildungszeit und Einhaltung der Reihenfolge der Kurse und sind diesbezüglich im Gespräch mit der Ärztekammer Berlin.

Beide Städte sind eine Reise wert, die ICE Verbindungen sind regelmäßig und schnell.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und den regen Austausch mit den KollegInnen zwischen Elbe und Spree!
Konzeption und Leitung:
Prof. Dr. med. Matthias Rostock (Hamburg), Dres. med. Ursula Hackermeier und Ina Koubek (Berlin)

Weiterbildungskurs I in Berlin
26.1. – 28.1.2024 und 16.2. – 18.2.2024
Weiterbildungskurs II in Hamburg:

5. – 7.4.2024 und 19.4. – 21.4.2024
Weiterbildungskurs III in Berlin:
31.5. – 2.6.2024 und 14.6. – 16.6.2024
Weiterbildungskurs IV in Hamburg:
13. – 15.9.2024 und 27. – 29.9.2024
80-Stunden Fallseminar in Hamburg: 23. - 30.11.2024
Die Kurse I bis IV werden Freitag nachmittags an allen Kursterminen nur online stattfinden.

Kontakt Berlin
Auskünfte und Anmeldung:
www.naturheiltage-berlin.de
https://www.naturheiltage-berlin.de/index.php/anmeldung

Veranstaltungsort: Freitag online, Samstag und Sonntag Immanuel KH Berlin Wannsee
Gebühren Kurs I und III: 530,- Euro, bis 15.12.2023 Frühbucherrabatt 490,- Euro

Kontakt Hamburg
Auskünfte und Anmeldung:
Fortbildungsakademie der Ärztekammer Hamburg
www.aerztekammer-hamburg.org
Petra Jahncke, Tel.: 040/202299-310
E-Mail: akademie@no_Spam.aekhh.de
Veranstaltungsort: Freitag online, Samstag und Sonntag Fortbildungsakademie der Ärztekammer Hamburg, Ebene 13, Weidestr. 122 b, 22083 Hamburg
Gebühren Kurs II und IV: 530,- Euro
Gebühr Fallseminare 1200,- Euro

download Flyer

 

 

 

 

Seite drucken

Ab sofort informieren wir Sie zusätzlich per WhatsApp über alle anstehenden Termine, Kongresse, Neuigkeiten uvm.

So einfach geht´s:

Speichern Sie die Nummer im Telefonbuch Ihres Smartphones und senden Sie uns über den Chat ein kurzes „Start“. Somit verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr.

 

 

 

Arzt-Suche

Mitgliederbereich

Mitgliederbereich

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Anmelden

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle Freudenstadt
Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren und Regulationsmedizin e.V.

Am Promenadenplatz 1
72250 Freudenstadt

Tel +49 (0) 74 41 - 91 858 - 0
info@no_Spam.zaen.org